Archiv für die Kategorie ‘Wissenschaft’

Meine Leseliste für das Jahr 2011

Veröffentlicht: 27. November 2010 in Empfehlungen, Gefällt mir, Wissenschaft
Schlagwörter:,

John W. Loftus fordert Christen auf, an seinem 2011 Debunking Christianity Challenge teilzunehmen. Sie sollen sich jeden Monat ein atheistisches Buch vornehmen und sehen, ob ihr Glaube den dort enthaltenen Argumenten standhält.

Auch wenn ich mich nicht mehr zu der Zielgruppe dieser Herausforderung zähle, werde ich mir diese Liste von 12 Büchern doch vornehmen. Argumente kann man nie genug haben …

2011 Debunking Christianity Challenge2011 Debunking Christianity Challenge2011 Debunking Christianity Challenge

Hier wird nicht geglaubt

Veröffentlicht: 14. August 2010 in Gefällt mir, Wissenschaft
Schlagwörter:,

Ein Werbegeschenk der Weststadt Akademie in Essen. Hat einen Ehrenplatz an meinem Kühlschrank!

Bis zum 07.09.2010 kann man die Petition noch mitzeichnen!

Für die, die noch nicht mitgekriegt haben, worum es geht, hier eine Kopie des Petitionstextes und der Begründung:

Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Homöopathie aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen wird.

Die Streichung soll so lange fortbestehen, bis eine Wirksamkeit dieser pseudowissenschaftlichen Methode nachgewiesen wird.

Begründung

Es gibt bisher keine nachgewiesene Wirkung von homöopathischen Medikamenten; es gibt keinen medizinischen Nutzen.

Durch eine bevorzugte Erstbehandlung mit homöopathischen Mitteln kommt es zu Krankheitsverläufen, die anschließend mit einem erhöhten Aufwand an wissenschaftlicher Medizinversorgung ausgeglichen werden müssen.

Die Kostenübernahme verursacht überflüssige Ausgaben, die gespart werden können.

Sämtliche Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen haben ein Anrecht, dass die gezahlten Beiträge effizient und wirkungsvoll eingesetzt werden. Die Kostenübernahme spiegelt dagegen eine von den Krankenkassen anerkannte medizinische Wirksamkeit vor, da sie diese auch bezahlen. Dies wurde bisher aber noch nie nachgewiesen.

Die Homöopathie ist in vielen Ländern – u.a. aufgrund aufgeführter Begründungen – aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen worden.

Lesenswert zu diesem Thema: Homöopathie: Brauchen wir “mehr Forschung”? bei der GWUP sowie EsoWatch.